Steuratech-Logo

Über uns

Maschinenbau mit Familientradition

Die Phi­lo­so­phie der Steu­ra­tech GmbH basiert auf der ste­ti­gen Stär­kung unse­rer Kern­kom­pe­tenz: dem Ser­vice im Son­der­ma­schi­nen­bau.

Nur so sind wir in der Lage, unse­ren Kun­den umfas­sende Kom­pe­tenz und Ver­ant­wor­tung für eine Leis­tung mit höchs­tem Qua­li­täts­an­spruch zu bie­ten. Jeder Mit­ar­bei­ter in unse­rem Hause ist die­ser Phi­lo­so­phie täg­lich ver­pflich­tet. Wir haben das Ziel, unse­ren Ser­vice jeden Tag aufs Neue zu ver­bes­sern. Wir sind dar­auf fokus­siert, die Bedarfe unse­rer Kun­den zu erken­nen und diese best­mög­lich durch unse­ren Ser­vice zu bedie­nen.

Seit der Grün­dung von Steu­ra­tech im Jahr 2000 wird die Gesell­schaft von den bei­den Grün­dern Frank und Lars Mül­ler geführt. Die Brü­der wur­den im Fami­li­en­un­ter­neh­men des Vaters Hans-Artur Mül­ler schon im Kin­des­al­ter mit dem Füh­ren eines Maschi­nen­bau­be­trie­bes ver­traut gemacht.

Noch heute sind beide als gemein­same Geschäfts­füh­rer dem Tex­til­ma­schi­nen­bauer Artur Mül­ler & Söhne ver­bun­den.

Wuppertaler Wirtschaftspreis 2003

Von Beginn an aus­ge­zeich­net. Im Jahr 2003 ist Steu­ra­tech als Unter­neh­men des Jah­res in der Rubrik Start-up mit dem Wup­per­ta­ler Wirt­schafts­preis aus­ge­zeich­net wor­den.